Montag, 07.09.2015-Regentage

Es ist Montag Morgen und es regnet.  Solche Tage gibt es.  Tage an denen ein Ei runter fällt,  wenn du gerade anfangen willst zu backen.  Tage an denen du nur heulst, oder Leute anschreist weil deine Hormone Limbo tanzen.  Ja. Auch bei mir gibt es solche Momente,  solche Tage, wo ich mich am liebsten im Bett verkriechen möchte.  Und manchmal mach ich genau das: ich geh einfach wieder ins Bett und schlafe den Stress weg.
Aber das geht natürlich nicht immer.  Da wartet die Arbeit,  oder die Kinder oder die 8 Körbe Wäsche,  die gebügelt werden wollen. Der Punkt ist aber, dass solche Momente vorüber gehen.  Klar lese ich manchmal aus Versehen die Bild-Schlagzeile, klar verheddere ich mich im Pulli und laufe dabei gegen den Türrahmen,  oder ich rege mich unnötig über Dinge auf,  die ich sowieso nicht ändern kann.  Aber ich kann mich ändern.  Ich kann meinen Fokus,  meine Aufmerksamkeit auf etwas Anderes richten.
Wenn es regnet,  kann ich mich passend anziehen,  oder es mir drinnen gemütlich machen,  oder an den letzten Tag am Meer erinnern,  als die Sonne mir so schön das Herz gewärmt hat.
Wenn ich Hormone habe kann ich mir eine Komödie angucken oder fröhliche Musik hören,  anstatt zum tausendsten Mal die Depri-Schnulze aus der Jugend.
Und wenn ich mich über jemanden aufrege, kann ich zum Beispiel jemanden anrufen,  den ich mag und der mich zum lachen bringt. 
Und ganz manchmal,  wenn das alles nichts hilft,  dann mache ich was Schönes für mich.  Wie dieses gute Stück:

image

Der Gute-Laune-Pulli. Extra für Regentage.

Habt Mut zur Freude.
Eure Kriegerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s