Dienstag, 17.03.2015 – Einhornkotze

So, liebe Mitmenschen. In meinem Freudejahr beschäftige ich mich ja auch mit der Freude an alltäglichen Dingen. Und eine der wohl alltäglichsten Sachen ist natürlich die Ernährung. Dass ich auf Kuchen stehe (besonders regenbogenfarbenen), dass wisst ihr als aufmerksame Leser natürlich schon längst. Aber es gibt ja auch noch andere tolle Sachen, die man so mit Essen anstellen kann. Am Sonntag gab es mal wieder Pfannkuchen, und damit da nicht nur Schokoladenfüllung drin wahr, gabs auch noch Bananen und Erdbeeren. Yummie.

Derzeit sind ja grüne Smoothies total in, allerdings mag ich kein püriertes Gras, (und auch keine Sachen, nur weil sie „in“ sind) darum nehme ich mal wieder Altbewährtes. Besonders lustig ist das Ganze, wenn dein Herzblatt dir Smoothies anschleppt, die eine dringende Warnung über die Folgen von Einhornkotze beinhalten.

DSCN4945

Unheimlich freudvoll, wenn Hersteller nicht so langweilig, sondern humorvoll sind. Davon darf es mehr geben! Und weil die Smoothies auch noch in so praktischen Glasbehältern sind, habe ich die gleich mal zur Verarbeitung meines eigenen Regenbogen-Vitamin-Rauschs missbraucht, denn mal ganz im Ernst: Wer hat heute schon die Lust 5 Hände voller Obst und Gemüse zu essen, dass Ganze in maximal 4 Mahlzeiten und bitteschön auch noch in bestimmter Reihenfolge, damit man zum Zeitpunkt A nicht zu viele Kohlehydrate zu sich nimmt und zu Zeitpunkt B besser schlafen kann? Viel zu anstrengend und anstrengend macht keinen Spaß. Da püriere ich doch lieber schönes buntes Zeug, dass einfach lecker schmeckt. 😀

DSCN4947

Liebste Grüße, eure Kriegerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s